Friedland - Die Gemeinde

Geographische Lage

Die Gemeinde Friedland liegt im Dreiländereck Thüringen, Hessen und Niedersachsen, dem Oberzentrum Göttingen benachbart. Sie zeichnet sich durch eine ausgezeichnete Lage nicht nur im Zentrum Deutschlands, sondern auch im Zentrum des wachsenden europäischen Wirtschaftsraumes aus.

Friedland

Verkehrsinfrastruktur

Dementsprechend besteht eine sehr gute Anbindung an das nationale und internationale Strassennetz. Die A7 als wichtige Nord-Süd-Verbindung verläuft in unmittelbarer Nähe, und die fertigegestellte A38 - als Ost-West-Verbindung - gewährleistet eine zügige Anbindung der Gemeinde an den Wirtschaftsraum Halle/ Leipzig. Zudem ist Friedland an das Bahnnetz angeschlossen. Eine neu erbaute P&R Anlage trägt zu einer weiteren Attraktivitätssteigerung des Bahnhofes bei.

Standortvorteile

Die Unternehmen profitieren hiervon den Standortvorteilen einer ländlichen Gemeinde, ohne auf die Vorteile städtischer Standorte verzichten zu müssen. So finden sie hier preiswerte und unbelastete Gewerbeflächen, und die Lage vor den Toren der Universitätsstadt Göttingen ermöglicht ihnen eine Nutzung der dortigen Ressourcen, wie qualifiziertes Personal und technologische Kooperationen.

Lebensqualität

Auch im Bereich Lebensqualität weist die Gemeinde Friedland eindeutige Standortvorteile auf. In den einzelnen Ortschaften ist ein lebhaftes Vereinswesen anzutreffen, das unterschiedliche Aktivitäten im kulturellen und freizeitlichen Bereich anbietet. Theater, Festspiele und Ausstellungen sowie weitere Freizeitangebote der Stadt sind schnell erreichbar. Moderne Bildungseinrichtungen werden in der Gemeinde selbst vorgehalten. Reizvolle Wohnlagen und eine vielseitige Landschaft runden das Bild ab.

Investitionsförderung

Schließlich bieten die Neuregelung der Förderprogramme und -gebiete der Europäischen Union sowie ein vielseitiges Instrumentarium auf Landes- und Landkreisebene eine ganze Reihe auch finanzieller Anreize für Investitionen in der Gemeinde.

Wirtschaftsfreundliches Klima

Eine Verwaltung der kurzen Wege und die aktive Wirtschaftsförderung der Gemeinde Friedland in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Göttingen garantieren den Unternehmen Hilfestellung nicht nur in der Erschließung dieser finanziellen Förderungen, sondern berät sie in allen Fragen ihrer Standortentscheidung für die Gemeinde Friedland. Sie sehen, es lohnt sich hier zu investieren.

Seien Sie herzlich willkommen!

Ihre Ansprechpartner

Herr Friedrichs (Bürgermeister)

Herr Schäfer (Bauamt)

Gemeinde Friedland
Bönneker Str. 2 - 37133 Friedland
Tel. 05504-802-0
Fax: 05504-802-39

zurück

Pressemitteilung

07/13 Bürger und Gemeinde
"Friedland"

Friedland

[Download]

Ortsteil Ballenhausen

Ballenhausen

Blick auf Ballenhausen

Ortsteil Reckershausen

Reckershausen

Blick auf Reckershausen

Berufetag

AFU-Berufetag erfolgreich

Berufetag

Der letzte AUF-Stammtisch war dem AFU-Berufetag gewidmet. Die erfogreiche Zusammenarbeit wird auch in dem kommenden Jahr fortgesetzt.[mehr]

Ortsteil Reiffenhausen

Reiffenhausen

Blick auf Reiffenhausen

Mahnmal

Frieda

Das Wahrzeichen der Gemeinde